iverus logo iverus logo incoming groups

Galizien

JAHRTAUSENDE ALTE KULTUR

cruz_santiago

DAUER
10 Tage

Beinhaltet

  • 1 x HP in einem Mittelklassehotel in Lugo
  • 2 x HP in einem Mittelklassehotel in A Coruña
  • 2 x HP in einem Mittelklassehotel in Santiago
  • 2 x HP in einem Mittelklassehotel in Vigo
  • 2 x HP in einem Mittelklassehotel in Orense
  • Stadtführung in Santiago, Lugo
  • Führung durch einen Betrieb in dem Herzmuschein gezüchtet werden
  • Führung mit Weinprobe in einer Alvariño-bodega

Die Region Galizien, die sich im Nordwesten der Iberischen Halbinsel befindet, ist das Land der Pilgerreisen mit Santiago de Compostela, der Hauptstadt, als Ziel.Galizien ist die Heimat der Fischer, die Region der Meeresfrüchte, Steilküsten, die schroff ins Meer abfallen (unter ihnen befinden sich einige der höchsten ganz Europas), der wilden Küsten, wie z.B. die Costa de la Muerte (Todesküste) und der gewundenen und ruhigeren Küstenabschnitte, die die sogenannten Rias Gallegas (Galizische Wassergräben) bilden.


Die Gegend ist geprägt von grüner Landschaft; von Nebel, der sich zwischen labyrinthischen Wegen ausbreitet, von Hexen oder weisen Zauberinnen, den sogenannten meigas, von Aberglauben, Riten, Legenden und überlieferten Traditionen.
Auf Bergkuppen und an Abhängen, an denen man es am wenigsten vermutet, findet man romanische Kapellen und barocke Klöster.Überall tauchen pazos die für Galizien typischen Herrensitze, Kirchen, Kapellen, Brücken, Burgen und Türme auf, die uns auf ihre eigene Art und Weise erzählen, wie man das Leben sehen und verstehen kann.


Galizien ist auch eine Region exzellenter Gastronomie, in der Fischgerichte und die begehrten Meeresfrüchte überwiegen, die von ausgezeichneten Weinen, wie dem Ribeiro oder dem Alvariño gekrönt werden.

mapa_galicia
+ Details
(-) Zurück..
atras